Realisierung

das Projekt

Kuratorium

Spenden

Jüdische
Gemeinde
 

Jüdisches
Zentrum
Jakobsplatz


Aufgaben und Ziele


Mitglieder

Adresse
















Medieninfos

Kontakt

  Kuratorium Jüdisches Zentrum Jakobsplatz




Über 100 Münchner Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kirchen, Wissenschaft, Kunst und Kultur bilden das Kuratorium zur Förderung des Neuen Jüdischen Gemeinde- und Kulturzentrums am
St.-Jakobs-Platz in München.

Es wurde am 8. Mai 2000 gegründet, setzt sich öffentlich für den Neubau der Hauptsynagoge und des Gemeindehauses am Jakobsplatz ein und wirbt um Sponsorengelder und Spenden.

Schirmherr ist der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München Christian Ude.